Willkommen bei Ihrem unabhänigen Experten für die Altersvorsorge – Vers-Finanz

Altersvorsorge / Rente

 

Heutzutage ist jedem bewusst, dass die Rente später nicht reichen wird. Sogar die gesetzliche Rentenversicherung selber weist immer wieder darauf hin. Wir helfen Ihnen dabei für eine ausreichende Rente zu sorgen. Es gibt verschiedene Wege und Möglichkeiten. Nutzen Sie unser Know-How, um die beste Möglichkeit zu finden.

Vers-Finanz – Wir beraten Sie unabhängig und kompetent!

Altersvorsorge – Rente

 

Jeder von uns malt sich seine Rentenzeit anders aus. Aber Rentenarmut gehört in den meisten Vorstellungen nicht dazu. Inzwischen weiß eigentlich auch fast jeder, dass man sich um seine Rente Gedanken machen muss. Nur das Ausmaß ist den meisten nicht klar. Wir zeigen Ihnen, wie Sie gut und umfassend für Ihre eigene Rentenzeit vorsorgen und sich ein gutes, finanzielles Polster erarbeiten. Es gibt dabei verschiedene Möglichkeiten. Jede Möglichkeit hat dabei seine eigenen Vorteile, z. B. steuerliche Vorteile in der Ansparphase, oder in der Auszahlphase, staatliche Zuschüsse, oder Förderungen durch den Arbeitgeber.

In der Altersvorsorge wurde früher vom Drei-Säulen-System gesprochen, seit einiger Zeit jedoch von den drei Schichten der Altersvorsorge. Bei den drei Säulen wird die Art bzw. Durchführung der Altersvorsorge berücksichtigt, während bei den drei Schichten die steuerliche Berücksichtigung ausschlaggebend ist.

Abgesehen von der gesetzlichen Rentenversicherung, zu der alle sozialversicherungspflichtig Beschäftigten automatisch einen Teil des Gehaltes einzahlen müssen, sind alle anderen Altersvorsorge-Kombinationen freiwillig. Nur im Bereich der Privaten Altersvorsorge hat man die Möglichkeiten alle drei Schichten für sich nutzen. Welche Kombinationen bzw. welche Art der Altersvorsorge für wen geeignet ist lässt sich jedoch nicht pauschal sagen. Wir unterstützen Sie kompetent.

Wir rufen Sie gerne zurück.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren

Wir beraten Sie gerne.

Gesetzliche Rente

 

Die meisten zahlen, da sie Angestellte oder Arbeiter sind, in die Gesetzliche Rentenversicherung ein. Dabei wird der Beitrag für die Rentenversicherung zur Hälfte vom Arbeitnehmer und zur Hälfte vom Arbeitgeber eingezahlt. Für Beamte gibt es wiederum eine Pension, die höher ausfällt, als die Rente aus der Gesetzlichen Rentenversicherung. Selbständige wiederum können sich freiwillig in der Gesetzlichen Rentenversicherung versichern, oder privat für die Rente vorsorgen. Interessant wird es wiederum bei Gutverdienenden Angestellten, denn in die Gesetzliche Rentenversicherung wird nur bis zur Beitragsbemessungsgrenze (2018 in Westdeutschland 6.500,00 € mtl., in Ostdeutschland 5.800,00 € mtl.) eingezahlt. Bei Einkommen, die höher sind, wird für Einkommen über der Beitragsbemessungsrenze nicht mehr in die Gestzliche Rentenversicherung eingezahlt. Auch einige Berufsgruppen (z. B. Steuerberater und Rechtsanwälte) zahlen gar nicht in die Gesetzliche Rentenversicherung ein, sondern haben eigene Versorgungswerke.

Aber zurück zu allen, die in die Gesetzliche Rentenversicherung einzahlen. Diese erhalten jährlich eine Renteninformation, die einen über die eigenen Ansprüche informieren soll. Doch wer versteht diese schon wirklich. Vereinfacht ausgedrückt funktioniert die Gesetzliche Rentenversicherung so, dass man für die Einzahlungen eines Jahres ca. 1 % des eigenen Einkommens als Rentenanspruch erworben hat (Bsp.: monatliches Bruttoeinkommen: 2.000,00 € für ein ganzes Jahr; erworbener Rentenanspruch ca. 20,00 € monatliche Bruttorente). Man erhält für seine Einzahlungen in die Gesetzliche Rentenversicherung Entgeltpunkte, deren Höhe sich am Durchschnittseinkommen in Deutschland bemisst. Bei einem Arbeitsleben von 45 Jahren kommt man somit auf einen Rentenanspruch, der ca. 45 % des Bruttoeinkommens beträgt (2.000,00 € monatliches Brutto und 45 Jahre gearbeitet bedeutet eine Bruttorente von ca. 900,00 €). Da kann man dann überlegen, ob man weiterhin die Miete bezahlt ODER ob man Essen, Strom, Wasser und Heizung kauft. Wir berechnen gerne Ihren genauen Rentenanspruch.

Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Wir wollen besser werden:
Was erwarten Sie grundsätzlich
von einem Versicherungsmakler?

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

PlusRente – Shoppen für die Rente

Das innovative PLUS für Ihre Rente

PlusRente – mehr. wert. shopping.

 Als Einstieg in die Altersvorsorge,

für Kinder (für Führerschein, Ausbildung o. ä.),

als “Plus” zu bereits bestehender Altersvorsorge.

Wir bieten Ihnen mehr

Für den Abschluss einer PlusRente erhalten Sie 25 € für Ihre PlusRente,

 für die Empfehlung eines PlusRenten-Kunden erhalten Sie 20 € für Ihre PlusRente!

FAQs zur PlusRente

Was ist die PlusRente?
Wie funktioniert die PlusRente?
Kann ich sehen wie viele Punkte ich bekomme?
Kann ich zusätzlich Geld in meine PlusRente einzahlen?
Kann ich während der Laufzeit Geld aus meiner PlusRente entnehmen?
Wie auch andere etwas für Ihre PlusRente tun können!
Was ist die PlusRente?

Die PlusRenteist eine Rentenversicherung, die in Investment investiert. Welche Investment-Variante bespart wird kann man selber entscheiden.

Wie funktioniert die PlusRente?
  • Sie bestimmen den individuellen Beitrag für Ihre Zukunftsvorsorge
  • Sie melden sich bei plusrente.de an und shoppen in hunderten Online-Shops
  • Für jeden Einkauf gibt´s Cashback – Geld, das Ihrer PlusRente gutgeschrieben wird
  • Eigene Beiträge und Cashback fließen dann in die Investmentanlage Ihrer Wahl
  • Zum Ablauf steht Ihnen das angesammelte Guthaben zur Verfügung

Tipp: Erstellen Sie sich doch einfach eine Verlinkung auf Ihrem Startbildschirm von Ihrem Smartphone. Dazu gehen Sie mit Ihrem Smartphone auf die Internetseite der PlusRente und tippen dann auf Einstellungen. Diese befinden sich oft ganz oben und ist durch drei senkrechte übereinander angeordnete Striche oder drei übereinander angeordnete Punkte dargestellt. Dort gibt es einen Punkt “Zum Startbildschirm hinzufügen”. Fertig.

Kann ich sehen wie viele Punkte ich bekomme?

In Ihrem Kundenbereich auf der Internetseite der PlusRente können Sie alle Ihre Transaktionen einsehen. Dort sehen Sie dann auch, ob und wie viele Punkte Sie für Ihre Einkäufe erhalten haben (die Anzahl der Punkte ist dabei je nach Anbieter unterschiedlich). Sobald Sie ein Guthaben von 50 € erreicht haben wird dieses automatisch in Ihre PlusRente eingezahlt und verzinst sich.

Kann ich zusätzlich Geld in meine PlusRente einzahlen?

Ja. Zuzahlungen in Ihre PlusRente sind bis zu 6 x im Jahr möglich und müssen je Einzahlung mindestens 500 € betragen.

Kann ich während der Laufzeit Geld aus meiner PlusRente entnehmen?

Ja. Eine Entnahme während der Laufzeit ist möglich. Im Versicherungsjargon handelt es sich um eine Teilkündigung. Allerdings muss bei einer Teilkündigung ein Guthaben von 1.500 € in der PlusRente verbleiben, damit diese weitergeführt werden kann.

Wie auch andere etwas für Ihre PlusRente tun können!

Hier noch ein paar Tipps und Tricks zur PlusRente:

  • Geben Sie Ihre Zugansgdaten für die Internetshops über die Internetseite der PlusRente an Ihre Familie und Freunde weiter. Denn wenn auch die über Ihren Zugang der PlusRente einkaufen, dann erhalten Sie auch für diese Einkäufe Punkte für Ihre PlusRente. Dies ist besonders für PlusRenten für Kinder sehr interessant. So können auch Oma, Opa, Onkel, Tanten und andere Familienangehörige mit Ihrem Einkauf den Kindern etwas Gutes tun.
  • Empfehlen Sie uns weiter. Für jeden Kunden, den Sie uns empfehlen, erhalten Sie von uns eine Extrazahlung in Höhe von 20 € auf Ihre PlusRente.
  • Wählen Sie eine Laufzeit, die erst nach Rentenbeginn endet. Zu Rentenbeginn können Sie ja einen Betrag entnehmen, den Sie für ein Jahr benötigen. Aber nur so haben Sie die Möglichkeit auch dann noch für Ihre Online-Einkäufe weiter Punkte zu sammeln. Wenn Ihre PlusRente mit Rentenbeginn (i. d. R. 67 Jahren) endet, dann erhalten Sie für Ihre Online-Einkäufe keine Punkte mehr.
  • Holen Sie sich in Ihrem Kundenbereich auf Internetseite der PlusRente die gebührenfreie VISA-Karte und erhalten Sie für jeden Umsatz mit dieser Kreditkarte noch einmal 0,5 % für Ihre PlusRente.
Menü