Tier-Versicherungen

Vers-Finanz – kompetente Beratung, dauerhafte Betreuung und tatkräftige Unterstützung – Erstinformation

Warum Tier-Versicherungen?

Ein Haustier zu haben ist etwas sehr Schönes und Wunderbares. Und oft sind Haustiere nicht einfach nur Haustiere, sondern geliebte und wichtige Bestandteile der Familie. Das gegenseitige Geben und Nehmen in einer Beziehung zu seinem Tier ist für die Psyche und das Wohlbefinden beider Seiten gut und kann sogar eine therapeutische Wirkung haben.

Doch auch das geliebte Tier kann einen Schaden verursachen, oder schlimmer noch: selber einen Schaden erleiden oder krank werden. Und dies ist dann oft mit hohen Kosten verbunden. Wir zeigen Ihnen hier einige gute Möglichkeiten auf, wie Sie das Kostenrisiko in einem solchen Fall deutlich senken können. Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit, um Ihren treuen Begleiter abzusichern…

HundeVersicherungen

Kennen Sie das auch? Sie kommen mal wieder genervt oder erschöpft nach Hause… Und dort erwartet Sie Ihr treuer Vierbeiner, der sich über Ihre Rückkehr ausgiebig freut. Und, kaum zu glauben, schon fühlen Sie sich besser. Ein Vierbeiner kann einem viel geben…aber er kann auch einiges anstellen. Und ihm kann auch einiges passieren. Oder er wird einfach alt und krank. Alles sind Situationen, die auch hohe Kosten mit sich bringen können.

Eine Hundehalterhaftpflichtversicherung ist eine unverzichtbare Versicherung. Sie schützt Sie vor dem hohen Kostenrisiko, wenn Ihr treuer Hund mal etwas angestellt hat und jemand anderes dadurch einen Schaden erlitten hat. In den meisten Bundesländern ist eine Hundehalterhaftpflichtversicherung inzwischen sogar vorgeschrieben.

Sollte Ihr Hund einen Unfall haben, dann kann es sein, dass er eine Operation benötigt. Diese kann, unter Umständen, sehr teuer werden. Vor diesem Kostenrisiko schützt Sie eine Hunde-OP-Versicherung. Eine Hunde-OP-Versicherung schützt allerdings nicht vor Kosten bei einer Krankheit oder für notwendige Impfungen. Um diese Kostenrisiken abzusichern benötigen Sie eine Hunde-Krankenversicherung.

Für alle, die etwas mehr möchten, können Sie auch einen Hundehalter-Schutz abschließen. Dieser umfasst ein Krankenhaustagegeld in Höhe von 20,00 € je Tag und eine Rechtsschutzversicherung, die Sie bei vielen Streitfällen, die im Zusammenhang mit Ihren Hund passieren können, absichert.

PferdeVersicherungen

Pferde sind besondere Tiere und gerade Reiter bzw. Pferdeeigentümer können bestätigen, dass einem ein Pferd ein ganz besonderes Gefühl vermitteln kann. So sind viele der Ansicht, dass man die wahre Schönheit eines Pferdes in den Augen erkennen kann, oder dass ein Pferd im Galopp wirkt, als würde es mit dem Wind fangen spielen. Ein Pferd fordert einem einiges ab, aber es gibt einem noch viel mehr zurück. Allerdings kann auch ein Pferd Schäden verursachen. Und ihm kann auch einiges passieren. Oder es wird einfach alt und krank. Alles sind Situationen, die auch hohe Kosten mit sich bringen können.

Eine Pferdehalterhaftpflichtversicherung ist eine sehr wichtige Versicherung. Sie schützt Sie vor dem hohen Kostenrisiko, wenn Ihr Pferd jemand anderem einen Schaden verursacht hat.

Sollte Ihr Pferd einen Unfall haben, dann kann es sein, dass es eine Operation benötigt. Diese kann, unter Umständen, sehr teuer werden. Vor diesem Kostenrisiko schützt Sie eine Pferde-OP-Versicherung. Eine Pferde-OP-Versicherung schützt allerdings nicht vor Kosten bei einer Krankheit oder für notwendige Impfungen. Um diese Kostenrisiken abzusichern benötigen Sie eine Pferde-Krankenversicherung.

Darüber hinaus können Sie sich mit einer Reiter-Unfall-Versicherung, oder auch mit einer Pferdehalter-Rechtsschutzversicherung absichern. Natürlich können Sie die einzelnen Bestandteile auch frei kombinieren.

Wir wollen besser werden

Was erwarten Sie grundsätzlich

von einem Versicherungsmakler?

Bitte füllen Sie dieses Feld aus

Rechtshilfekarte

Mit der kostenlosen Rechtshilfekarte erhalten Sie ein kostenloses Erstgespräch mit einem Rechtsanwalt.
Beantragen Sie deshalb noch heute Ihre kostenlose Rechtshilfekarte.

KatzenVersicherungen

Katzen gelten als sehr starke Tiere. Der Spruch, dass Katzen keine Herrchen/Frauchen, sondern Personal haben kommen nicht von ungefähr. Trotzdem sind gerade Katzen sehr beliebte Haustiere. Man muss mit ihnen nicht Gassi gehen und sie haben oft eine sehr beruhigende Wirkung. Gerade Katzen können eine geradezu therapeutische Wirkung haben und können Ihrem “Personal” sehr viel geben. Allerdings kann auch eine Katzen Schäden verursachen. Und ihr kann auch einiges passieren. Oder sie wird einfach alt und krank. Alles sind Situationen, die auch hohe Kosten mit sich bringen können.

Eine spezielle Haftpflichtversicherung ist für eine Katze allerdings nicht notwendig. Durch Katzen, so wie durch Kleintiere verursachte Schäden sind in der Regel über die Privathaftpflichtversicherung abgesichert.

Sollte Ihre Katze einen Unfall haben, dann kann es sein, dass sie eine Operation benötigt. Diese kann, unter Umständen, sehr teuer werden. Vor diesem Kostenrisiko schützt Sie eine Katzen-OP-Versicherung. Eine Katzen-OP-Versicherung schützt allerdings nicht vor Kosten bei einer Krankheit oder für notwendige Impfungen. Um diese Kostenrisiken abzusichern benötigen Sie eine Katzen-Krankenversicherung.

Menü